Die nächsten Konzerte im Bambi:


Sonstige Konzerte...



Nuclear Blast - News

SCOUR - The Black EP erscheint heute! (Fr, 27 Nov 2020)
Am heutigen Black Friday erscheint The Black EP von SCOUR, der Extreme Metal Einheit um Philip H. Anselmo (Pantera, Down, En Minor, et al), John Jarvis (Agoraphobic Nosebleed), Derek Engemann (Philip H. Anselmo & The Illegals), Mark Kloeppel (Misery Index) und Adam Jarvis (Pig Destroyer, Lock Up). The Black wurde von Ryan Vincent in den Apollo Audio Alternative gemastert und gemixt, die Vocals und Drums von Stephen “Big Fella” Berrigan (Down, Philip H. Anselmo & The Illegals, Eyehategod) aufgenommen. Auf der EP gastieren Erik Rutan und Hate Eternal, Pat O’Brien und Cannibal Corpse, sowie Jason Momoa (Dune, Game Of Thrones, Aquaman, et al). The Black ist der finale Release der EP Trilogie der Band. Zur Feier des Tages veröffentlicht die Band ein atemberaubendes Playthrough zu ihrem Song 'Doom', den die Musiker auf den Streitäxten der LTD Black Series von ESP Guitars USA spielen. Im Video werden die Arrow Black Metal, M Black Metal und AP-4 Black Bass Modelle genutzt. Schaut euch die brutale Soundattacke hier an: https://youtu.be/JYJjRP2HpUE Mehr von "The Black EP": "Doom" OFFICIAL VISUALIZER: https://youtu.be/yfHbOSBWAeA "Propaganda" OFFICIAL MUSIC VIDEO: https://youtu.be/6w_Z9CZGEuc Streamed SCOURs The Black hier: http://nblast.de/Scour-BlackEP Hört euch SCOUR und andere neue NB Releases in der "NB New Releases" Playlist an: http://nblast.de/SpotifyNewReleases / http://nblast.de/AppleMusicNewReleases SCOURs The Black EP erscheint auf CD, LP, Kassette und digital über Nuclear Blast und Housecore Records (nur Nordamerika). Hier könnt ihr die EP bestellen: http://nblast.de/Scour-Black
>> mehr lesen

HATEBREED - neues Album erscheint heute! (Fri, 27 Nov 2020)
"einer der besten Releases des Jahres" FUZE "Das achte Album des Connecticut-Fünfers bietet nicht weniger als die Essenz des Hardcore-Metal der Marke HATEBREED" LEGACY (13/15) "Immer für eine gute Katharsis zu haben" METAL HAMMER (6/7) "Ultra-fette Grooves, im besten Sinne stumpfe Riffs, bemerkenswerte Soli und wuchtiges Midtempo (…) sind einfach eine unwiderstehliche Mischung" ROCK HARD (8,5/10) "„Weight Of The False Self“ ist ein weiteres Meisterwerk aus dem Hause HATEBREED, mit dem die Band unterstreicht, dass es eine wie ihresgleichen derzeit schlicht nicht gibt" SLAM "schwer metallische[r] Hardcore in Vollausstattung mit Break- und Beatdowns bis der Arzt kommt" VISIONS (8/12) Connecticut's Hardcore-Metal-Titanen HATEBREED veröffentlichen heute ihr achtes Studioalbum "Weight of The False Self" via Nuclear Blast. Das Album ist hier erhältlich: https://www.hatebreed.com/wotfs Die Grammy nominierte Band hat zudem einen Video Visualizer zum neuen Track "Cling to Life" veröffentlicht: https://youtu.be/7woy4eWaSQA "Weight of The False Self" beweist, dass HATEBREED nach über 20 Jahren ihrer ikonischen Karriere so vital wie eh und je bleiben. HATEBREED sind bekannt für ihre Fähigkeit, Fans ein intensives und kathartisches Werk zu bieten. So forderten sie ihren Schreibstil einmal mehr für diesen Albumzyklus heraus, um Material zu schöpfen, das von einer zeitgenössischen Welt nachempfunden werden kann, die von Reizüberflutung, emotionaler Abstumpfung und mangelnder sozialer Geduld überflutet ist. "Weight of the False Self ist die perfekte Darstellung von HATEBREED im Jahre 2020. Ein Ansturm von zukünftigen Klassikern mit all den Elementen, die uns seit dem ersten Tag hierher geführt haben", erklärt Gitarrist Frank Novinec. "Es gibt keinen Mangel an bulligen Riffs und adrenalingeladenen Drums auf dieser Platte. Ich bin stolz, dass wir konsequent einen Soundtrack liefern, mit dem ihr in eurem Wohnzimmer moshen und die Wohnung zerstören könnt", erzählt Schlagzeuger Matt Byrne.
>> mehr lesen

MACABRE - veröffentlichen animiertes Video! (Fri, 27 Nov 2020)
Vor zwei Wochen haben die Chicago Legenden des Mörder Metal/Death Metals, MACABRE, ihr wahnsinnig abscheuliches Blutbad von einem Album "Carnival Of Killers" via Nuclear Blast veröffentlicht. Heute veröffentlicht die Band ein Video zu "Joe Ball Was His Name", welches aus der Feder von Amanda Odenlid stammt, die bereits die Videos MACABRE MINSTELS (Macabre unplugged) für “The Cat Came Back," "Found A Peanut," "The Geins," & "Tom Dooley” schuf. Schaut euch das Video zu "Joe Ball Was His Name" hier an: https://youtu.be/O8_WaVOwfA4 MACABREs Corporate Death dazu, "Joe Ball war ein Serienmörder, den man 'The Alligator Man' nannte. Ich habe zu Zeiten unserer "Grim Scary Tales" Ära angefangen, an diesem Song zu arbeiten, doch konnte ihn bis zu den Aufnahmen zu "Carnival Of Killers" nicht fertigstellen. Indem ich mehr über ihn und seine bösen Taten in den Dreißigern las, versuchte ich dem Song einen altmodischen Ragtime Vibe zu geben. Ich hoffe, dass er gefällt. Er ist ein wenig anders - aber das sind wir ja schließlich auch." Amanda Odenlid sagt: "Ich habe die Macabre Minstrels Videos aus Spaß an der Freude gemacht, wodurch mein Interesse an 'True Crime' immer weiter wuchs (auch indem ich Macabre entdeckte). Der "Chibi"-Style, den ich nutzte, erblickte das Licht der Welt, als ich damit anfing, einen ironischen Comic über Ted Bundy und Jeffrey Dahmer, die zusammenleben, zu zeichnen. Ich mag den Style sehr gerne, da er einerseits einfach, aber andererseits auch sehr ausdrucksstark ist. Ebenso mag ich den Kontrast zwischen dem Cartoon und der Groteske und dem Morbiden. Ich höre seit mehr als 10 Jahren Macabre und habe durch die Zeit festgestellt, dass trotz der Morbidität viel schwarzer Humor in ihren Werken liegt. Ein wenig wie in meiner Kunst, sozusagen. Dieses neue Video zu Joe Ball hat mich aus einer Zeichenblockade geholt und mich wiederentdecken lassen, wie viel Spaß dieser Chibi Style eigentlich macht. Ich habe Joe Balls Namen irgendwann mal irgendwo gehört und weiß heute alles über ihn (außer der genauen Anzahl seiner Opfer). Außer dem düsteren Thema an sich, hat es viel Spaß gemacht, neue Dinge zu lernen und zu meinen alten Leidenschaften des Zeichnens und Videoschnitts zurückzukehren." ICYMI: 'The Lake Of Fire' OFFICIAL VIZUALIZER: https://youtu.be/ApRiOdfq9wE 'The Wheels On The The Bug' OFFICIAL VIDEO: https://youtu.be/IcyVqbVy1fE 'The Ted Bundy Song' OFFICAL VIDEO: https://youtu.be/D-VTYzMjvuY 'Your Window Is Open' OFFICIAL VIDEO: https://youtu.be/qHsgGk09gAM Bestellt euch "Carnival Of Killers" hier im Format eurer Wahl: www.nuclearblast.de/macabre-carnival
>> mehr lesen